Connexion
Télécharger

Der arme Fischer

Variante A

1 – Ein armer Fischer bin ich zwar,
Verdien mein Geld stets in Gefahr.
Und wenn Feinsliebchen am Ufer ruht,
Dann geht das Fischen noch einmal so gut.

2 – Sie hat ein rosenroten Mund,
Ihre Wangen die sein kugelrund,
Ihre Füsse sein geschickt und fein,
Ihre Zähne weiss wie Elfenbein.

3 – Jetzt fahren wir zur See hinaus
Und werfen unsre Netze aus.
Da kamen Fischelein gross und klein,
Ein jedes will gefangen sein.

4 – Und ist der Fischgang nun vorbei,
So ziehn wir unsre Netze ein,
Dann kehren wir beim Liebchen ein,
Feinsliebchen will gefangen sein.

5 – Des Morgens schon in aller Früh,
Da klopft sie leis an meine Tür :
Steh auf, mein Fischer, jung und schön,
Wir wollen wiederum fischen gehn !

6 – Jetzt kommt der schöne Monat Mai,
Es blühet alles frisch und frei ;
Dann führen wir zum Traualtar
Das hochgeehrte Fischerpaar.

Collectée à Marckolsheim et Ringendorf en 1908

Variante B

1 – Ein armer Fischer bin ich zwar,
Verdien mein Brot stets in Gefahr,
Doch bin ich froh und sorgenfrei,
Mich liebt mein Mädchen süss und treu.

2 – Sie hat ein blondgelocktes Haar,
Ein himmelblaues Augenpaar
Und einen purpurroten Mund
Und einen Busen voll und rund.

3 – Ihr Fuss ist, wie geschnitzt, so fein,
Ihr Knie so weiss wie Elfenbein.
Jüngst sah ich’s beim – beim Aalenfang,
Als sie mit mir in den Wirbel sprang.

4 – Zum Glück war schon der Fang vollbracht,
Und uns beglückte bald die Nacht.
Da führt sie mich ins Hüttchen hin,
Wo ich ein bessrer Fischer bin.

5 – Juhe ! Wie fischt sich’s da so schön !
Man möcht vor Freude untergehn !
Ein jeder Zug aus dieser See
Ist Netz und Angel wert, juhe !

Textvariante Hunspach 1853

Ajouté à la base le 2 mars 2023

Par : Daniel Muringer

Histoire du chant

Trouvable dans « Das Volkslied im Elsass », Joseph Lefftz, vol. 2, page 163.

Collecte réalisée à nouveau par Daniel Muringer pour OLCA (Office pour la langue et les cultures d’Alsace), site Sàmmle

Application gratuite

Découvrez aussi

Le cordonnier Pamphile

Le Marchand Pétrouchka

Le Printemps de Novel

La chanson de Canut

Boga, boga

La Mort et le Bûcheron

Noël lorrain (Quel est ce brillant éclat)

Le Havre

Aïda / Ayda

Unglückliche Liebe

Titre de la vidéo *
Description
Importez ou enregistrez votre vidéo *
Votre vidéo ne doit pas dépasser 100 Mo. Retouchez là si nécessaire.
Visibilité de la vidéo *

Vous souhaitez avoir accès à l'intégralité du contenu ? Soutenez Canto en vous abonnant

L’abonnement donne accès à la lecture des partitions à leur téléchargement en format PDF, au téléchargement des carnets de chants en PDF ainsi qu’à la lecture en mode hors ligne sur mobile et tablette.

Vous souhaitez avoir accès à l'intégralité du contenu ?

ou